Navi
 

Dr. med. Josef Wimmer, Dipl.-Theol., M.A.:

Dr. Josef Wimmer

Ich wohne derzeit in der Hörwarthstraße in München, wo ich auch als Arzt niedergelassen bin und eine Privatpraxis für Psychotherapie führe.

Von 1968 bis 1972 studierte ich in München Germanistik, Philosophie und Geschichte und erhielt außerdem eine Gesangsausbildung an der dortigen Musikhochschule. 1973 erfolgte mein Basic Training in Gestalttherapie am Gestalt Institute of Los Angeles (bei Janet Rainwater, Allan Darbonne, Bob Resnick u.a.m.). Außerdem war ich in dieser Zeit Rolfee bei Joseph Heller. Neben einiger Übersetzungstätigkeit (u.a. für Klett und Kösel) habe ich von 1974 bis 1981 in Regensburg und München Humanmedizin mit persönlichem Schwerpunkt „Psychosomatik“ studiert. Im Jahr meiner Approbation als Arzt beendete ich zugleich eine dreijährige Ausbildung bei Dr. med. Wolf Büntig in ZIST (Zentrum für Individual- und Sozialtherapie), die sich methodisch an der Humanistischen Psychologie orientierte. 1983 wurde ich mit meiner Dissertation über das Thema „Hilfe zur Selbsthilfe. Ein Therapie- und Übungsprogramm für Patienten mit subjektiven Ohrgeräuschen“ zum Dr. med. der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert. Ab 1983 war ich mehrere Jahre in privater Praxis niedergelassen – zuerst in München, dann auf dem niederbayrischen Land.
Von 1986 bis 1990 absolvierte ich mein fünftes Studium: Katholische Theologie an der Universität Passau. Im dortigen Dom habe ich am 30. Juni 1990 durch Bischof Franz-Xaver Eder die Priesterweihe empfangen. Anschließend war ich 14 Jahre in der Pfarrseelsorge tätig, zuletzt als Stadtpfarrer in Passau-St.Anton.
Gleichzeitig setzte ich meine psychotherapeutische Weiterbildung fort – u.a. am Münchener Lehrinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse sowie bei der Lehr- und Gruppenanalytikerin Doris Gerth aus München.
Nach meiner Resignation auf die Pfarrei St.Anton und die anschließend erfolgte Beurlaubung vom kirchlichen Dienst habe ich 2004 die Anerkennung des ärztlichen Zusatztitels erhalten und mich niedergelassen.
Mein spiritueller Weg, auf dem mich u.a. Pfr. Toni Tholl, Jack Kornfield, Gia Fu Feng, Mark Stahl, Abt Klaus Jansen O.C.S.O., Sr. Ludwigis Fabian und zuletzt vor allem Pfr. Karl Obermayer sowie Marcel Geisser und Sri Nisargadatta Maharaj begleitet haben, führt mich seit langem und immer tiefer in die Stille und das Schweigen, die für mich die Quintessenz aller mystischen Wege und Erkenntnis darstellen.
Zuletzt engagierte ich mich dafür, dass im Umfeld der SysTelios-Klinik in Siedelsbrunn (Odenwald) ein metareligiös konzipierter „Raum für Stille“ entsteht – ein Ort und eine Gelegenheit, die in dieser Website dargelegte Vision zu verwirklichen. Außerdem wurde ich 2016 von OCCURSO e.V. als Interreligiöser Dialogbegleiter zertifiziert.

 
impressum